Verfasst von: Juli. | 30. Januar 2014

Indonesien (I)

Seit genau 3 Wochen sind wir jetzt in Indonesien unterwegs und das Land ist so riesig und hat so viele Inseln, dass man gut und gerne noch mindestens 3 Monate hier bleiben könnte. Wir sind angekommen in der Hauptstadt Jakarta und mussten gleich feststellen, dass man zu Fuss nicht weit in Indonesien kommt. Die Stadt ist überhaupt nicht fuer Fußgänger ausgelegt, Fusswege am Strassenrand sind eher eine Seltenheit und wenn sie existieren, kann auch ganz plötzlich mal ein riesiges Loch zur Kanalisation darin klaffen. Wie auch immer, irgendwie haben wir uns einen Weg durch Jakartas Stadtdschungel geschlagen. Trotzdem waren wir sehr froh, die Stadt nach 1,5 Tagen wieder verlassen zu können. Das soll jetzt eigentlich kein ausführlicher Reisebericht werden – der kommt später noch – nur so viel, die erste Woche haben wir die Hauptinsel Java erkundet. Dann ging es mit einem Zwischenstopp in Bali weiter Richtung Osten auf die Insel Flores. Labuan Bajo ist der Ausgangspunkt, um auf die Komodo-Inseln oder zu guten Tauchpunkten zu kommen. Hier waren wir einige Tage gestrandet bevor wir dann eine Woche den Rest der Insel Flores erkundeten. Nun sind wir wieder in Bali, aber nur am Flughafen, denn in ein paar Stunden geht es nach Borneo. Noch mehr Regenwald, jippieh!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: