Verfasst von: Juli. | 2. Oktober 2013

Herbst ist da!

Die Blaubeerenzeit ist schon fast vorbei, die Blätter fallen von den Bäumen, die Nächte werden wieder länger und ich trage Handschuhe und Mütze, wenn ich aus dem Haus gehe – es wird Herbst und bald auch schon Winter und ich habe den ganzen Sommer über nichts berichtet. Der Sommer war super und viel wärmer als erwartet. Ich habe unzählige Mittagspausen im Uni-Garten verbracht und Kirschen, Stachelbeeren und Johannisbeeren genascht. Ich war viel unterwegs und wenn ich dann mal in Uppsala war, habe ich meine Energie in meine Masterarbeit gesteckt und dann stand plötzlich schon die Verteidigung vor der Tür. Doch nun ist es so weit: die Präsentation habe ich erfolgreich überstanden und jetzt bin ich frisch gebackene Master of Science. In den letzten Wochen bin ich viel umher gezogen, doch seit Samstag habe ich wieder mein eigenes Zimmer. Weil es mir hier so gut gefällt, habe ich mich entschieden noch etwas länger in Schweden zu bleiben und vorübergehend als Assistent an der Uni zu arbeiten.

Dennoch möchte ich noch ein paar Erlebnisse des Sommers teilen, denn der war gefüllt mit reichlich Abenteuern: Midsommar, Roskilde-Festival, Radtour von Schweden nach Deutschland und zum Sommerabschluss ging es noch nach Norwegen – Reunion mit ein paar Freunden aus Südafrika. Es ist einiges passiert…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: