Verfasst von: Juli. | 9. Juni 2013

Färnebofjärden (Tag 271-272)

Die besten Orte liegen manchmal direkt vor der Haustür, wie z.B. der Färnebofjärden Nationalpark circa 70 km nördlich von Uppsala. Perfekt für einen Wochenendausflug. Zu viert machten wir uns auf den Weg den Nationalpark zu erkunden. Dieser ist gekennzeichnet durch eine enorme Wasservogelvielfalt und den Dalälv-Fluss der sich irgendwann einmal immer weiter ausgebreitet und nun einen See mit vielen kleinen Inseln und Auenwäldern gebildet hat. Mit dem Bus ging es erst bis nach Tärnsjö und von dort 2 Stunden zu Fuß durch Wälder und Felder bis nach Östa, an die Nationalparkgrenze direkt am See. Auf dem Campingplatz haben wir uns zwei Kanus ausgeliehen und dann sind wir über den See gepaddelt. Entlang an Felsen im Wasser, großen und kleinen Inseln bis wir unsere Trauminsel für die Nacht erreicht hatten. Die hatten wir perfekt gewählt, denn von dort hatten wir einen sagenhaften Blick auf den Sonnenuntergang, dieses Mal sogar mit zwei Nebensonnen. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich so etwas vorher schon mal gesehen habe. In der Nacht fing es leider an stark zu regnen und hörte bis Sonntagmittag nicht mehr auf, sodass wir lange im Zelt blieben und spätes Frühstück in einer Windschutzhütte genossen mit Blick auf einen grauen Regenschleier über dem See. Gegen Mittag wurde der Regen schwächer, und hörte sogar ganz auf, als wir zurück paddelten. Aus einer langen Tour in die verwinkelten Buchten des Sees ist dann leider nichts mehr geworden, da es schon so spät war. Aber es war ein schönes Gefühl, den See und die Natur ganz für uns allein zu haben. Denn an diesem grauen Tag waren weder Abenteuertouristen noch Fischerboote unterwegs.

Sonnenuntergang (mit Tafelberg-Wolke!) über dem Färnebofjärden Nationalpark

Wolkenspiegelungen nach dem Sonnenuntergang (mit Tafelberg-Wolke!) über dem Färnebofjärden Nationalpark


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: