Verfasst von: Juli. | 5. Mai 2013

Besuch aus der Heimat (Tag 234)

Gefühlt habe ich die Hälfte des Tages mit Essen und Verdauen verbracht, denn zum Mittag ging zu Kalmar Nation zum „Scraplunch“. Die Nation ist bekannt für ihre Liebe zur Umwelt und jetzt haben sie sich mit dem Thema der Essensverschwendung auseinander gesetzt. Es werden Unmengen an Tonnen Essen täglich weggeworfen. Sei es in eurem Küchenabfall, weil ihr den Apfel mal wieder vergessen habt oder den Joghurt nicht mehr esst, wenn das Haltbarkeitsdatum einen Tag überschritten ist (So ein Quatsch!); sei es auf dem Bauernhof, weil die Gurke zu krumm, zu klein oder zu dick ist oder sei es Im Supermarkt, weil die Banane eine braune Stelle hat und die Saftpackung eine Delle nachdem sie aus dem Regal gefallen ist… Ich kann euch sagen, es ist einfach unglaublich, was man alles in einer Supermarkt Mülltonne finden kann. Aber das ist jetzt nicht das Thema. Die Projektgruppe hatte von verschiedenen Supermärkten, Restaurants und Catering-Agenturen in Uppsale Lebensmittel besorgt, die nicht mehr verkauft werden können oder sonst irgendwie übrig geblieben sind und nicht mehr weiter verwertet werden und daraus ein wirklich unglaubliches Menü gekocht. Ein Festessen erster Klasse.

Verwöhnt wurden wir mit einem Kartoffel-Gemüse-Kuchen, Pilzpfanne, Knoblauchkäse, Obstsalat, selbst gebackenen Bagels und Muffins, verschiedene Kuchensorten… einfach viel zu viel und es war alles so lecker.

Vollgestopft ging es danach zur Kathedrale, denn Uppsala hatte hohen Besuch aus meiner Heimatstadt. Der Knabenchor machte eine kleine Schwedenreise und hatte auch einen Stopp und ein Konzert hier eingeplant. Für mich eine gute Gelegenheit Ken wieder zu sehen.🙂 Leider war es wirklich nur ein kurzer Smalltalk, aber bald können wir bestimmt mal wieder länger quatschen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: