Verfasst von: Juli. | 10. Februar 2013

Vasa-Museum (Tag 150)

Ja – ich war sehr lange offline und dabei ist doch so viel passiert. Innerhalb der nächsten Tage werde ich euch wieder auf den neuesten Stand bringen. Es gibt also einen Zusammenschnitt der besten Ereignisse der letzten Wochen, aber viel besser als ein Best-of.

Es ging wieder einmal ins verschneite Stockholm. Stockholm schneebedeckt sieht noch viel schöner aus, als unter blauem Himmel und mit buntem Herbstlaub bedeckt. Stockholm schneebedeckt und mit blauem Himmel sieht noch viel schöner aus. Schade, dass ausgerechnet in dieser Woche sehr selten etwas Blau zwischen den Wolken hervorblitzte. Trotzdem war es schön. Familienbesuch hatte sich angekündigt und das ist ja immer die perfekte Gelegenheit für kulturelle Ereignisse.

DSCN1282

Wer sich auf den Weg nach Stockholm oder sei es auch nur Schweden macht, ist höchstwahrscheinlich über die Vasa gestolpert. Nein, Vasa ist nicht die schwedische Form von Wasa (Knäckebrot). Die Vasa ist ein Kriegsschiff mit einer tragisch komischen Geschichte. Nachdem das von König Gustav II. Adolf von Schweden in Auftrag gegebene Schiff endlich fertig gebaut war, lief es gleich bei seiner Jungfernfahrt 1628 auf Grund; wohlgemerkt noch im Hafen von Stockholm. Waren zu viele Kanonen an Bord? Die Gewichtsverteilung falsch berechnet? Der Wind zu stark? Sicher ist wohl, dass die Stabilität nicht ausreichend war, der Schwerpunkt falsch berechnet, höchstwahrscheinlich, weil es eines der ersten Schiffe mit zwei Kanonendecks war. Die Vasa sank, verschwand im Hafenbecken und sollte dort erst mehr als 300 Jahre später wieder entdeckt werden. Weitere Jahre vergingen und 1961 konnte es endlich gehoben werden. Erstaunlich gut erhalten, wurde es restauriert und befindet sich heute in einem Museum. Auch wenn man sich nicht für Schiffe im Allgemeinen interessiert, ist es auf jeden Fall einen Besuch wert. Ziemlich beeindruckend was damals so aus Holz geschaffen wurde

DSCN1228


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: