Verfasst von: Juli. | 29. November 2012

Wintereinbruch (Tag 93)

Mittwoch, 28. November 2012 – Jetzt beginnt das Abenteuer Schweden erst richtig.

Gestern Nachmittag hat sich der Regen der vergangenen Tage endlich in Schnee verwandelt und bis Sonntag gibt es vorraussichtlich fast durchgängig Schneefall inklusive einem Temperatursturz von +4 auf -10 oder gar -15°C. Nachdem die Nachtfahrt durch die ersten Zentimeter Schnee gestern Abend ohne Sturz verlaufen ist, bin ich natürlich auch heute wieder mit dem Radel zur Uni. Alles lief gut, ich bin mir nur noch nicht ganz so sicher, ob es sich besser durch den Matsch oder den Schnee fährt – irgendwie ist beides rutschig. Ich muss jetzt also noch früher aufstehen, denn so schnell wie gewohnt, kann ich definitiv nicht mehr fahren.

Mein Rad hat den Wintereinbruch nicht so gut verkraftet. Das Schloss war zugefroren, sodass ich erst einmal 15 Minuten brauchte, um es ohne den Schlüssel abzubrechen zu öffnen. Der Raum zwischen Schutzblech und Rad war komplett mit Schneematsch vereist, sodass das Treten immer schwerer wurde und als Höhepunkt waren dieses Mal nicht meine Bremsen angefroren, sondern die Schaltung ebenfalls vereist und nicht mehr funktionsfähig. So blieb mir nichts anderes übrig als mein Rad durch das Schneechaos nach Hause zu schieben. Eine schöne eineinhalbstündige Winterwanderung…

Der erste Schneetag ist vorbei und es ist unglaublich wie hell es auf einmal wieder draußen ist. Mein Radel ist wieder enteist, die Schaltung funktioniert, Schloss und Kette sind geölt – morgen gibt es die nächste Schneeradtour und hoffentlich endlich eine Schneeballschlacht.

Ultuna Campus nach fast 24h Dauerschneefall


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: