Verfasst von: Juli. | 19. November 2012

Schweden Pur (Tag71&72)

Hej hej, seit gut einer Woche bin ich schon wieder zurück von meinem ereignisreichen Trip nach Göteborg und Malmö. Die paar Tage waren 100% Spaß, Schweden und Unterhaltung und endlich gibt es eine kleine Zusammenfassung.

Zunächst machte ich mich mit Theresa auf den Weg nach Göteborg. Ein paar Stunden komfortables Zugfahren und schon waren wir an der Westküste des Landes. Wir übernachteten bei Gunilla, einer quirligen Öko-Schwedin, die uns am nächsten Tag mit Eierkuchen in Kombination mit etwa 8 verschiedenen Marmeladensorten zum Frühstück verwöhnte. Nicht zu verschweigen, diese großartige Pfanne mit 7 Mulden – perfekt für Minieierkuchen. Danach ging es auf mit dem Boot aufs Festland und zur Stadttour: Trampolinspringen mitten in der Stadt, Slottskogen (der größte, der zahlreichen Parks in Göteborg, indem wir auch Elche gesehen haben – allerdings eingezäunt), Haga (Altstadtviertel), Skansen Kronan (Festung), Unibibliothek und zum Abschluss die Kungsportavenyn entlang. Laut Reiseführer ist das die Champs-Élyssées Göteborg – naja, wirklich mithalten kann die Straße mit dem Pariser Original nicht. Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen Schweden’s größte Kanelbullar zu essen. Nach der Hälfte war ich wirklich satt.

Leeeeecker! Riesenkanelbulle!

Am nächsten Tag spazierten wir an der Küste und dem Rosenlundkanal entlang zur Fischmarkthalle (ziemlich klein und unspektakulär) und genossen die Atmosphäre der Stadt. Göteborg wirkt klein und ist nett, Stockholm gefällt mir jedoch besser – was allerdings auch daran liegen kann, dass der Herbstwind mittlerweile schon fast alle Blätter von den Bäumen geweht hat. So sieht fast jeder Ort immer etwas grau und trostlos aus.

Bevor es für uns weiter nach Malmö ging, ließ es Gunilla sich nicht nehmen für uns eine schwedische Spezialität zu kochen: Elche und Rentier. Was soll ich sagen? Sehr lecker!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: