Verfasst von: Juli. | 16. Oktober 2012

Ultimate Passion (Tag 50)

Mittlerweile treffe ich mich relativ regelmäßig zum Ultimate spielen mit den Leuten im Park gleich auf der anderen Seite meines Hauses. Wir sind ein bunt gewürfelter Haufen, vom blutigen Anfänger bis hin zum nach der Scheibe zwei-Meter-hoch-springendem-Experte. Nun rutsche ich also mindestens einmal wöchtenlich über den Rasen, der meisteens vom Regen aufgeweicht ist und habe nach 5 Minuten gefühlte 2kg Schlamm an meinen Schuhen. Das Rennen wird mehr zu einer unberechenbaren Rutschpartie mit atemberaubend lustigen Stunts.

Wie konnte ich eigentlich so naiv sein und meine Stollenschuhe zu Hause lassen? Wird ja sowieso bald kalt und dunkel und dann wird ganz viel Schnee liegen und dann spielt doch niemand mehr draußen. Da nehmen ich lieber einfache Sportschuhe mit, die kann ich dann sogar in der Halle und beim Joggen nutzen. So in etwa müssen meine Gedanken ausgesehen haben. Dass ich noch nicht einmal hier joggen war, beweist mal wieder unwichtige dieses Argument eigentlich war. Aber immerhin war ich jetzt auch schon einmal in der Halle spielen und das war auch super. Anderes Team, höheres Niveau, mehr Taktik, nicht so viel Chaos und trotzdem ganz viel Spaß. Das wird auf jeden Fall wiederholt.

Zuguterletzt entwickelt sich Ultimate langsam zu einer Leidenschaft meiner Mitbewohner. Denn nachdem vor einer Woche Fan plötzlich auf dem Feld auftauchte, ist mir heute auch Immanuel gefolgt. Drei von sechs – das sind schon 50%. Vielleicht können wir diese Quote sogar noch weiter ausbauen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: