Verfasst von: Juli. | 24. September 2012

Stockholm I (Tag 27)

Es ging zum ersten Mal nach Stockholm. Somit kann ich eine weitere europäische Haupstadt auf meiner Liste abhaken und einen Besuch nur weiter empfehlen. Die vielen alten Häuser, Brücken, Inseln und kleinen Gassen versprühen eine schöne Atmosphäre und laden zu endlosen Spaziergängen ein. Natürlich waren die Straßen auch mit Touristne gefüllt, aber was anderes habe ich nicht erwartet. Der Höhepunkt war die Wachablösung am Schloss, die unteranderem vom Marine Orchester begleitet wurde, welche Klassiker wie „The Winner Takes It All“ oder „My Heart Will Go On“ spielten. Die Performance der Wachen ließ jedoch zu wünschen übrig, so schlaksig wie die teilweise gelaufen sind und so manch einer musset zum „Nachsitzen“ und am Ende nochmals Spalier stehen. Vielleicht sollten sie gemeinsam einen Ausflug zum Buckingham Palace unternehmen und sehen wie es richtig gemacht wird. Wir hatten unseren Spaß, auch wenn wir leider zu spät kamen, um einen Blick auf die Stadt vom Rathausturm aus zu erhaschen.

Der nächste Besuch wird bald folgen, denn 40 Minuten Zugfahrt sind ein Katzensprung und es gibt noch so viel zu sehen und zu entdecken.

 

PS: Hi Kati, der erste Punkt aus deinem To-Do-Büchlein ist also abhakt, ich arbeite an weiteren.🙂


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: