Verfasst von: Juli. | 12. September 2012

Värmlands Nation (Tag 16)

So ab heute bin ich ein richtiger Student in Uppsala und Mitglied einer Nation. Nach langem Hin und Her habe ich mich für Värmlands entschieden, weil sie Parties an Freitagen haben – Wer geht schon gleich Montag oder Dienstag aus, wenn man dann noch die ganze Woche vor sich hat? -, weil sie keine Elektro oder Techno dort spielen, und weil ich eine Menge anderer Leute kenne, die auch dort sind, denn alleine ausgehen möchte ich ja auch nicht. Ansonsten spielt die Wahl der Nation keine so große Rolle: ist man Mitglied in einer, kommt man in alle anderen auch rein. Wir bezahlen jetzt aber nur 20 statt 80 SEK auf den nationeigenen Parties und sparen 10 SEK beim Mittagessen, was wir heute auch gleich mal getestet haben. Endlich mal wieder Fisch!

Ansonsten ging es zur zweiten Runde Blaubeeren pflücken, welche dieses Mal in einem Kuchen verarbeitet wurden. Dieser sieht allerdings eher aus wie eine Pizza, ist überhaupt nicht aufgegangen und die Ofentür hatte ich dann plötzlich auch noch in der Hand und musste sie die ganze Zeit festhalten. Aber jetzt ist wieder alles okay, wahrscheinlich bis zum nächsten Kuchenbacken am Wochenende.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: