Verfasst von: Juli. | 10. Dezember 2010

Greenmarket Square (Tag 140)

Der Tag stand ganz unter dem Ziel – Souvenire zu kaufen. Also sind wir zum Greenmarket Square und haben uns unter die ganzen Touristen gemischt. Meike mit einer Liste ausgestattet, damit sie auch ja nicht zu viele andere Dinge kauft, hat diese ganz gut abgearbeitet. Ich hingegen blieb eher zurückhaltend. Bei der ganzen Auswahl war ich mir auch eher unsicher, was mir oder anderen auch noch am nächsten Tag gefallen würde. So spendete ich mein einziges Geld für einen Armreifen, den ich allerdings selbst behalten möchte. Naja, ein bisschen Zeit ist ja noch und da das mit dem Handeln jetzt auch immer besser klappt, kann ich mich getrost auch mal allein auf den Markt wagen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: