Verfasst von: Juli. | 30. August 2010

Ein Kompliment (Tag 46)

Wie jeden Montag Bio-Praktikum und wie jedes Mal wieder einmal mikroskopieren. Beim Beschriften tue ich mich manchmal etwas schwer, so wie heute als Steven (mein Praktikumsleiter) mir 10 Mal das gleiche Wort sagte („ovuliferous“ – „ovuli first“? – „No! Ovul-iferous!“….) und ich immer etwas falsches Verstand. Irgendwann machte es dann Klick „Sorry, aber ich vergesse immer, dass du ja gar nicht von hier bist. Wenn du Englisch sprichst, merkt man das eigentlich gar nicht. Ich buchstabiere es dir einfach!“

Danke Steven! Danke!

Allerdings kann das auch daran liegen, dass die Hälfte der Studenten hier auch eine andere Muttersprache als Englisch hat und die einfach noch schlechter sprechen als ich. Manche Akzente sind zumindest sehr schwer zu verstehen und ich muss mich immer erst ein bisschen rein hören.

PS: Steven ist fest davon überzeugt, dass ein monatlicher Verdienst von 8000 Euro in Deutschland normal ist. Wo er das aufgeschnappt hat und wie ich ihn davon wieder abbringen kann, weiß ich allerdings noch nicht. Immer her mit Ideen!🙂


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: